Andreas Großberger

Andreas Großberger

Andreas Großberger studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart kath. Kirchenmusik bei (Martha Schuster), BA- und MA-Gesang (Carmen Mammoser) sowie MA-Chorleitung (Denis Rouger).

 

Meisterkurse für Gesang bei Peter Schreier, Chorleitung bei Bernard Tétu (Lyon) und Nicole Corti (Lyon) erweitern seine Ausbildung.

 

Andreas Großberger war Stipendiat des "Rotary Club Ansbach", sowie als Chordirigent Stipendiat der Chorakademie des SWR-Vokalensembles unter der Leitung von Marcus Creed.

Für das SWR-Vokalensemble Stuttgart nahm er Werkeinstudierungen vor.

 

Andreas Großberger war bis Juni 2016 Domkantor an der Konkathedrale St. Eberhard Stuttgart und ist nun freiberuflicher Chorleiter, Sänger und Stimmbildner.

 

Im Februar 2017 gründete er in Kooperation mit dem Stuttgarter Liederkranz 1824 e.V. den Kammerchor „stuttgart vokal“ und ist seit 2019 künstlerischer Leiter der Konzertchöre des Stuttgarter Liederkranz 1824 e. V.